MusicCast BAR 400 vs SR-B20A Test

Einige Verweise sind sogenannte Partner-Links von Amazon. Wenn Sie auf so einen Verweislink klicken und über diesen Link einkaufen, erhalten wir für qualifizierte Verkäufe eine kleine Provision von Amazon. Für Sie ändert sich dadurch der Preis eines Produktes nicht. Jedoch unterstützen Sie auf diese Weise unsere Arbeit.
Stimmen 1 1
Bewertung 5 5

Vergleichstabelle von MusicCast BAR 400 gegen SR-B20A

Insgesamt
Yamaha MusicCast BAR 400
8.2
Yamaha SR-B20A
5.4
10
6
Surround-Sound
6
6

Yamaha MusicCast BAR 400 gegen Yamaha SR-B20A Überblick

Yamaha MusicCast BAR 400
vs
Yamaha SR-B20A

Beim Vergleich von Yamaha MusicCast BAR 400 und Yamaha SR-B20A werden alle Vor- und Nachteile der Geräte offensichtlich. Die Vorteile haben gezeigt, dass MusicCast BAR 400 einen Vorteil gegenüber SR-B20A hat, hauptsächlich in Bezug auf die Klangqualität. Laut unserem Vergleich erhielt Yamaha MusicCast BAR 400 8.2 von 10 möglichen Punkten, während Yamaha SR-B20A 5.4 von 10 möglichen Punkten erhielt.

Die Hauptvorteile Yamaha MusicCast BAR 400 gegenüber Yamaha SR-B20A

  • Ein separater Subwoofer wird geliefert
  • Amazon Music Service ist verfügbar
  • Hören Sie Musik durch Spotify
  • Es ist möglich, ein Mehrraumsystem zu erstellen
  • Drahtlose Verbindung durch Wi-Fi
  • Die Sprachbefehle werden unterstützt
  • Das Mikrofon ist eingebaut

Die Hauptvorteile Yamaha SR-B20A gegenüber Yamaha MusicCast BAR 400

  • Es hat einen eingebauten Subwoofer
  • Apple Music Service ist verfügbar
  • Anwendungen der Fernsteuerungs

Audio-Funktionen

MusicCast BAR 400 hat 7 von 10 Punkten im Vergleich zu 6 Punkten für SR-B20A ​gemäß der Bewertung der Audio-Funktionen.

MusicCast BAR 400
7
SR-B20A
6

MusicCast BAR 400 SR-B20A
Integrierte Kanäle5.1N/A
Verstärkerartactiveactive
Leistung, W200 (overall)120 (overall)
Separater Lautsprecher (komplett)00
Separate Lautsprecheranschlüssewirelesshas not

Subwoofer

Nur Yamaha SR-B20A hat eingebauter Subwoofer. Ein separater Subwoofer ist nur für MusicCast BAR 400 enthalten.

MusicCast BAR 400 SR-B20A
Eingebauter Subwoofer
Separater Subwoofer (komplett)
Separate Subwoofer-Anschlüssewirelesswired

Mehrkanal-Surround-Sound

Die Möglichkeiten der Soundbars auf Mehrkanal-Wiedergabe ​wurden 6 von 10 bewertet.

MusicCast BAR 400
6
SR-B20A
6

MusicCast BAR 400 SR-B20A
Dolby Atmos
Dolby Atmos (andere)Dolby DigitalDolby Digital, Dolby Pro Logic II
DTS:X
DTS: X (andere)DTS Virtual:X, DTS Digital SurroundDTS Digital Surround, DTS Virtual:X

Streaming-Dienste

MusicCast BAR 400
10
SR-B20A
0

MusicCast BAR 400 SR-B20A
Apple Music (AirPlay)AirPlay 2
Amazon Music
Spotify
Andere Streaming-DienstePandora, Deezer, TIDAL, Napster, SiriusXM, Qobuzhas not

Konnektivität

In der Kategorie Konnektivität erhielt MusicCast BAR 400 8/10 Ranking gegen 7/10 beziehungsweise.

MusicCast BAR 400
8
SR-B20A
7

Nur Yamaha MusicCast BAR 400 kann sich zum Internet durch WI-FI anschalten. Die Rivalen unserer Bewertung haben die Bluetooth-Unterstützung. MusicCast BAR 400 hatt 1/1 Ein/Ausgänge HDMI, aber SR-B20A hat 0/1 Ein/Ausgänge HDMI.

MusicCast BAR 400 SR-B20A
WI-FI
Bluetooth
Ethernet (RJ45)10
NFC
Ein/Ausgang HDMI1/10/1
HDMI ARC
HDMI eARC
HDMI CEC
Optischer digitaler Ein/Ausgang1/02/0
USB1 (USB 2.0)1 (USB 2.0)
Koaxiale digitaler Ein/Ausgang0/00/0
Analoge Audio (RCA) Ein/Ausgang1/00/0
Kopfhörer-Ausgang00
Subwoofer-Ausgang01

Funktionen

MusicCast BAR 400 SR-B20A
SprachbefehleAmazon Alexa, Google Assistant
Anwendungssteuerung
Mikrofon
Fernbedienung
Multiroom-Systeme

Außenabmessungen

MusicCast BAR 400 SR-B20A
Abmessungen BxHxT cm/Zoll94.2 x 8.3 x 11/38.6 x 3.3 x 4.394 x 12.7 x 17.7/37.5 x 5.3 x 7.3
Gewicht kg/Pfund2.7/63.1/7.1
Fügen Sie zum Vergleich weitere Soundbar hinzu
Wir haben hier nichts gefunden, ​um zu zeigen