Die besten AV-Receiver bis 1000 Euro Test

Stimmen 1 1
Bewertung 5 5
Insgesamt Verstärker Audio-Funktionen Konnektivität Streaming-Dienste Umfangreiche Verbindung Multiroom Systeme Zusatzfunktionen Videofunktionen Surround-Sound
Marantz SR5014 9 8 10 8 9 10 8 10 10 8 Sehen Sie den Preis
Denon AVR-X3500H 8.4 8 8 8 9 8 8 10 10 7 Sehen Sie den Preis
Marantz SR5012 8.4 7 9 8 9 8 8 10 9 8 Sehen Sie den Preis
Marantz NR1710 8.3 7 9 8 9 9 8 10 7 8 Sehen Sie den Preis
Marantz NR1609 8.2 7 8 8 9 9 6 10 9 8 Sehen Sie den Preis
Yamaha RX-A780 8.2 7 9 8 8 9 8 10 8 7 Sehen Sie den Preis
Denon AVR-X2600H 8.1 7 9 8 9 8 4 10 10 8 Sehen Sie den Preis
Onkyo TX-RZ830 8 8 9 8 8 8 9 8 7 7 Sehen Sie den Preis
Sony STR-DN1050 7.6 7 7 8 7 6 8 10 9 7 Sehen Sie den Preis
Onkyo TX-NR696 7.6 7 9 8 9 7 5 9 8 7 Sehen Sie den Preis

Wenn Sie auf dem Markt für einen neuen AV-Receiver sind, dann kann es schwierig sein, zu wissen, welchen Sie kaufen sollen. Das liegt daran, dass es so viele verschiedene Modelle auf dem Markt gibt, die nicht alle die gleichen Funktionen haben. Aus diesem Grund haben wir ausführlich recherchiert, was die Leute wollen und haben drei der besten AV-Receiver unter 1000 € gefunden.

Best of Receiver unter 1000

Springen zu

Denon AVR-X3700H

Notre note
8.8/10

Denon AVR-X3700H

Der AVR-X3700H von Denon ist ein Receiver der Spitzenklasse in audiophiler Qualität, der jedem Mann das Gefühl gibt, in sein eigenes persönliches Kino einzutreten. Er verfügt über Dolby Atmos und DTS:X Surround Sound, was dieses Modell perfekt für das Anhören von Filmen auf Ihrem Heimkinosystem oder das Ansehen von Live-Sport in hoher Dezibel-Qualität macht. Der Denon AVR-X3700H bietet außerdem weitere Vorzüge wie 4K-Pass-Through mit HDMI 2.0a, 9 verstärkte Kanäle mit 275 Watt pro Kanal an 8 Ohm, Bluetooth-Konnektivität, Audyssey MultEQ XT32 Raumakustik-Mess- und -Korrektursystem und eine Vielzahl von Eingängen.

Sony STR-DN1080

Notre note
7.3/10

Sony STR-DN1080

Holen Sie sich mit dem Sony STR-DN1080 ein wahrhaft kinoreifes Erlebnis nach Hause. Dieser Receiver wurde entwickelt, um raumfüllenden, effektgeladenen 7.2-Kanal-Surround-Sound von Ihrer bevorzugten Inhaltsquelle zu erzeugen und zieht Sie wie nie zuvor in die Welt des Films hinein. Darüber hinaus steigert Dolby Atmos das Gefühl des Staunens, indem es atemberaubenden 3D-Klang liefert, der nicht nur ein Kino oder einen 4K HDR-Fernseher für vollere Projektionen im realen und virtuellen Raum ausfüllt, sondern auch einen unvermeidlichen Realismus bietet, der persönliche Erfahrungen jenseits der Vorstellungskraft steigert. Und das Beste daran? Sie können all diese unglaublichen Funktionen jederzeit genießen, ohne Ihre Couch verlassen zu müssen - dank der Bluetooth-Integration, die es Ihnen ermöglicht, kabellos Musik von kompatiblen Smartphones oder Tablets zu streamen, während Sie unterwegs sind. Fügen Sie WiFi-Kompatibilität hinzu, um Ihr Hörerlebnis zu verbessern, und lassen Sie diesen Receiver automatisch die beste Quelle für Inhalte finden.

Denon AVR-S960H

Notre note
7.8/10

Denon AVR-S960H

Der Denon AVR-S960H ist ein innovatives Gerät, das sowohl als eigenständiges Heimkinosystem als auch als Spielekonsole konzipiert wurde und Ihr Wohnzimmer dominieren wird. Er bietet fesselndes Audio in atemberaubender UHD-Klarheit und hochwertige LCD-Bildschirme, die er auch projizieren kann.

Wir lieben den Denon AVR-S960H für Mehrzweckräume, denn er bietet Top-Level-Unterstützung für jede Art von Inhalten. Dazu gehören auch Spiele, die die gleiche hohe visuelle Qualität haben wie Filme oder TV. Dank der variablen Bildwiederholfrequenz und des automatischen Low-Latency-Modus gibt es keine Verzögerung zwischen der Eingabe und dem, was Sie auf dem Bildschirm sehen.

Darüber hinaus bietet der Denon AVR-S960H auch die High-End-Konnektivitätsfunktionen, die Sie sich wünschen. Dazu gehören die Unterstützung von Sprachsteuerung und die einfache Integration mit Smart Homes über Josh.ai oder Control4 SDPP. Ein weiterer Punkt, den wir sehr schätzen, ist die Benutzerfreundlichkeit dieses Receivers. Das On-Screen-Setup führt Sie durch die Kalibrierung und das Tuning Ihres Systems, sodass Sie kein Technikfreak sein müssen, um das Beste aus dem Denon AVR-S960H herauszuholen.

Yamaha RX-V6A

Notre note
7.4/10

Yamaha RX-V6A

Wenn Sie bereits Yamaha-Verstärker verwendet haben und den "Yamaha-Sound" mögen, dann sollte dies eine gute Option für Sie sein. Wenn Sie noch keinen Yamaha AV-Receiver ausprobiert haben, dann können Sie sicher sein, dass Sie ein hervorragendes Gerät erhalten, das Ihnen gute Dienste leisten wird.

Dadurch werden Verzerrungen reduziert und eine genauere Wiedergabe des Klangs ermöglicht. Es ist großartig zu sehen, dass Yamaha sich bemüht, die Klangqualität auch bei den Verstärkern der Mittelklasse zu verbessern.

Im Vergleich zum Vorgängermodell dieser Serie hat der RX-V6A eine leicht erhöhte Leistung und eine Reduzierung der gemessenen Verzerrungen. Er bietet 100 Watt pro Kanal an 8 Ohm, 20 Hz-20 kHz, 0,06% THD, 2 Kanäle angesteuert.

Ein weiteres interessantes Merkmal dieses Receivers ist die Unterstützung des drahtlosen Lautsprechersystems MusicCast von Yamaha. Es wird in zwei verschiedenen Formaten angeboten - MusicCast Multi-Room und MusicCast Surround.

Beide ermöglichen eine kabellose Verbindung zu einem der Yamaha MusicCast-Lautsprecher - dem MusicCast 20 und MusicCast 50.

Marantz NR1711

Notre note
7.4/10

Marantz NR1711

Auch budgetbewusste Käufer werden den Marantz NR1711 lieben. Er ist nicht nur ein großartiges Preis-Leistungs-Verhältnis, sondern macht es auch einfacher, Ihre langfristigen Energiekosten zu kontrollieren. Der Auto-Eco-Modus passt die Leistungsaufnahme jedes Kanals basierend auf der Lautstärke an und begrenzt so den Energieverbrauch, ohne die Klang- oder Bildqualität zu beeinträchtigen.

Der Marantz NR1711 ist ein Receiver, der Ihnen auf lange Sicht gute Dienste leisten wird. Er ist robust und gut gebaut und unterstützt die neuesten Video- und Audiotechnologien. Dazu gehören ein 8K-Signaldurchgang an den HDMI-Eingängen sowie Smart-Home-Funktionen wie Sprachsteuerung und Multiroom-Musik. Alles in allem ist es eine kompakte und unauffällige Möglichkeit, das Beste aus Ihrem Heimkino herauszuholen.

So, da haben wir es. Fünf ausgezeichnete Optionen für alle, die nach den besten Heimkino-Receivern unter 1000 € suchen.

In dieser Preisklasse besteht der Hauptunterschied zu den Geräten in einer niedrigeren Preisklasse in der Qualität der verwendeten Komponenten. Sie werden wahrscheinlich eine bessere Klangqualität feststellen. Dies kann für einige Leute mit besseren Lautsprechern wichtig sein, oder für diejenigen, die gerne mehr Musik hören.

Sie erhalten wahrscheinlich auch ein paar zusätzliche Funktionen, wie z. B. Pre-Out-Anschlüsse für den Anschluss an Leistungsverstärker.

Wenn Sie mehr Kanäle als ein 7.2-Lautsprechersystem benötigen, dann war es früher so, dass Sie wahrscheinlich in eine höhere Preisklasse gehen mussten. Aber, wie Sie hier sehen können, gibt es jetzt auch 9.2-Kanal-AV-Receiver in diesem Preisbereich.

Allerdings ist die Anzahl der Kanäle nicht alles an einem AV-Receiver. Wenn Sie also nur ein Standard-Surround-Sound-Lautsprechersystem benötigen, dann sind diese hochwertigen AV-Receiver eine gute Wahl.

Wir haben hier nichts gefunden, ​um zu zeigen
  • Denon AVR-X3500H-Überblick

    Denon AVR-X3500H

    • Denon
    • | 1000

    • 319
    • |
  • Sony STR-DN1080-Überblick

    Sony STR-DN1080

    • Sony
    • | 600

    • 741
    • |
  • Yamaha RX-V685BL-Überblick

    Yamaha RX-V685BL

    • Yamaha
    • | 600

    • 374
    • |
  • Onkyo TX-NR555-Überblick

    Onkyo TX-NR555

    • Onkyo
    • | 600

    • 82
    • |
  • Marantz SR5012-Überblick

    Marantz SR5012

    • Marantz
    • | 800

    • 41
    • |
  • Marantz NR1609-Überblick

    Marantz NR1609

    • Marantz
    • | 600

    • 65
    • |
  • Yamaha R-N803BL-Überblick

    Yamaha R-N803BL

    • Yamaha
    • | 800

    • 43
    • |
  • Yamaha RX-V675-Überblick

    Yamaha RX-V675

    • Yamaha
    • | 600

    • 683
    • |
  • Onkyo TX-RZ830-Überblick

    Onkyo TX-RZ830

    • Onkyo
    • | 700

    • 104
    • |
  • Sony STR-ZA810ES-Überblick

    Sony STR-ZA810ES

    • Sony
    • | 700

    • 19
    • |
  • Yamaha RX-A780-Überblick

    Yamaha RX-A780

    • Yamaha
    • | 700

    • 52
    • |
  • Denon AVR-X1600H-Überblick

    Denon AVR-X1600H

    • Denon
    • | 600

    • 36
    • |
  • Denon AVR-X2600H-Überblick

    Denon AVR-X2600H

    • Denon
    • | 800

    • 59
    • |
  • Marantz NR1710-Überblick

    Marantz NR1710

    • Marantz
    • | 800

    • 12
    • |
  • Marantz NR1200-Überblick

    Marantz NR1200

    • Marantz
    • | 600

    • 47
    • |
  • Yamaha RX-S602-Überblick

    Yamaha RX-S602

    • Yamaha
    • | 600

    • 6
    • |
  • Onkyo TX-NR696-Überblick

    Onkyo TX-NR696

    • Onkyo
    • | 600

    • 146
    • |
  • Onkyo TX-RZ620-Überblick

    Onkyo TX-RZ620

    • Onkyo
    • | 800

    • 58
    • |
  • Marantz SR5014-Überblick

    Marantz SR5014

    • Marantz
    • | 1000

    • 9
    • |
  • Marantz NR1510-Überblick

    Marantz NR1510

    • Marantz
    • | 600

    • 13
    • |
  • Yamaha AVENTAGE RX-A680-Überblick

    Yamaha AVENTAGE RX-A680

    • Yamaha
    • | 600

    • 16
    • |
  • Sony STR-DN1050-Überblick

    Sony STR-DN1050

    • Sony
    • | 600

    • 268
    • |
  • Denon HEOS AVR-Überblick

    Denon HEOS AVR

    • Denon
    • | 1000

    • 15
    • |
  • Yamaha TSR-5810-Überblick

    Yamaha TSR-5810

    • Yamaha
    • | 600

    • 10
    • |